<
Chopper Forum
Registrierung Treffen Kalender Marktplatz Mitgliederliste Suche Zur Startseite

Chopper Forum » Off Topic » Allerlei Wissenswertes » Navigation am Motorrad - ja oder nein » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Navigation am Motorrad - ja oder nein
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kawa 1.600 Classic Kawa 1.600 Classic ist männlich
Supermoderator


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 1.952
Herkunftsland: Na Frängisch hald
Herkunftsstadt: OSO
Mein Bike: K aWa sag i

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.475.965
Nächster Level: 10.000.000

524.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Navigation am Motorrad - ja oder nein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sers zusammen,

in vielen Gesprächen mit Bikern habe ich festgestellt, dass es ein PRO und KONTRA
zur Navigation am Motorrad gibt.

Die Einen sagen, die Verschandelt mir nur die Optik und ich komme sowieso dahin wohin ich möchte.
Andere meinen, ist eine tolle Sache. Nie mehr ohne.

..................... .


Wie ist eure Meinung zum Navi am Motorrad Denken .

__________________
KaWa sag i - Carpe Diem - Carpe Noctem......

" AllE MENSCHEN SIND GLEICH " => MIR viele auch <= .
26.01.2010 09:19 Kawa 1.600 Classic ist offline E-Mail an Kawa 1.600 Classic senden Beiträge von Kawa 1.600 Classic suchen Nehmen Sie Kawa 1.600 Classic in Ihre Freundesliste auf
Sommerberg Sommerberg ist männlich
Mopedfahrer


images/avatars/avatar-115.gif

Dabei seit: 29.10.2006
Beiträge: 276
Herkunftsland: Braunsdorf/Thüringen
Herkunftsstadt: Autonome Bergrepublik Braunsdorf
Mein Bike: Kawasaki VN 900 Classic

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.379.795
Nächster Level: 1.460.206

80.411 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

. . . aaalso . . .

Ich fahre nun schon seit ca. 3 Jahren mit Navi und bin damit süper hin(und her) gekommen.
Zwei mal bis nach Kampanien(It.) waren navigatorisch ein Kinderspiel.
Mein erstes Gerät war ein TomTom GO 920, welches ich aber, da nicht Wassergeschützt, immer bei eisetzendem Regen sofort abnehmen mußte.
Seit einem Jahr benutze ich ein TomTom Rider 2end Edition.Das kann verbleiben egal wie es pieselt.
Grundsätzlich kann ich nur Geräte mit Bluetooth empfehlen, da man die Anweisung -ohne lästige Strippe- direkt auf den Helm bekommt und noch telefonieren kann, sowie eine Unterhaltung mit dem Sozius möglich ist.

Als verschandelnd am Bike empfinde ich diese Geräte nicht, da ich sowieso mit Scheibe fahre und das Gerät von vorn fast nicht auffällt.

Das sind also meine Erfahrungen.

Der Sommerberg

__________________
Chopper1 ...Des Leben's einz'ger tiefer Sinn - 'drauf auf's Bike und fall nich' hin!!! Chopper1
26.01.2010 19:18 Sommerberg ist offline E-Mail an Sommerberg senden Beiträge von Sommerberg suchen Nehmen Sie Sommerberg in Ihre Freundesliste auf
Quastorius Quastorius ist männlich
Der Wildestarfahrer


images/avatars/avatar-158.jpg

Dabei seit: 26.02.2008
Beiträge: 72
Herkunftsland: Österreich
Mein Bike: xv 1600 Wild Star

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 325.061
Nächster Level: 369.628

44.567 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Navigation am Motorrad - ja oder nein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kawa 1.600 Classic

Die Einen sagen, die Verschandelt mir nur die Optik und ich komme sowieso dahin wohin ich möchte.
Andere meinen, ist eine tolle Sache. Nie mehr ohne.

..................... .


Wie ist eure Meinung zum Navi am Motorrad Denken .


mit navi komm ich genau dahin wo ich will. mit ohne navi komm ich meistens auch dahin wo ich nicht will. un das sind oft die schönsten stellen/strecken.
allerdings wär ich manchmal, speziell bei stadtdurchfahrten schon froh gwesen einen satellitenhelfer dabeizuhaben.
ob der die optik verschandelt oder nicht is mir dann egal. sturzhelm verschandelt
auch mein aussehn (optik). :-)
lg Franky
26.01.2010 19:38 Quastorius ist offline E-Mail an Quastorius senden Beiträge von Quastorius suchen Nehmen Sie Quastorius in Ihre Freundesliste auf
Drago Drago ist männlich
Supermoderator


images/avatars/avatar-14.gif

Dabei seit: 20.06.2006
Beiträge: 2.740
Herkunftsland: Italien
Mein Bike: Drag-Star 1100

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.058.141
Nächster Level: 16.259.327

2.201.186 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

servus leut !

bin auch gerada biem überlegen ob ich ein montire warscheinlich schon .........
was Quastorius geschreiben hat ist nicht falsch man muss es so sehen wenn ich von A - B möchte ohne lange zu eiern dan gehts aber wenn ich die gegend kenne und da brauch ich das nicht
interessan ist es auch in einer stad wo ich mich nicht aus kenne
sonst denk ich mir :

ICH FAHRE MOTORRAD UND BIN NICHT AUF DER FLUCHT Chopper1
NIMM DIR ZEIT UND NICHT DAS LEBEN Sexy

ciao fra drago

__________________
Chopper1 AMA E SE TI VIENE DETTO CHE AMARE E PECCATO AMA IL PECCATO E SARAI INNOCENTEChopper1  

27.01.2010 11:08 Drago ist offline E-Mail an Drago senden Beiträge von Drago suchen Nehmen Sie Drago in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Drago: GHOST-MAN YIM-Name von Drago: GHOST-MAN MSN Passport-Profil von Drago anzeigen
Sommerberg Sommerberg ist männlich
Mopedfahrer


images/avatars/avatar-115.gif

Dabei seit: 29.10.2006
Beiträge: 276
Herkunftsland: Braunsdorf/Thüringen
Herkunftsstadt: Autonome Bergrepublik Braunsdorf
Mein Bike: Kawasaki VN 900 Classic

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.379.795
Nächster Level: 1.460.206

80.411 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich ist das NAVI ja gut und schön,
aber zu meiner Schande muß ich gestehen, daß mich das Teil auf dem Hin-Weg nach Terradura(Kampanien) auf Wege geschickt hat, (die ich nicht vermissen möchte wegen der Abwechslung) aber Richtung Heimat andere Strecken als bevorzugt fand.(Waren aber auch interressant).
Hintergrund des Ganzen waren Stadt-Tangenten welche inzwischen erbaut wurden, die aber die Software noch nicht kannte.
So habe ich die Kreisel von Bozen und Trento befahren(alte SS12)und wurde rückwärts über die neuen Tangenten gelotst.

Ist aber, wie gesagt, auch kein Problem gewesen- die Richtung stimmt und man lernt was kennen!


Der Sommerberg

__________________
Chopper1 ...Des Leben's einz'ger tiefer Sinn - 'drauf auf's Bike und fall nich' hin!!! Chopper1
27.01.2010 19:02 Sommerberg ist offline E-Mail an Sommerberg senden Beiträge von Sommerberg suchen Nehmen Sie Sommerberg in Ihre Freundesliste auf
Free Biker Free Biker ist männlich
memory my Blue Angel


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 607
Herkunftsland: ehem. Kölle
Herkunftsstadt: Mering
Mein Bike: VN 900 ClassicLight Tourer

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.788.056
Nächster Level: 3.025.107

237.051 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, meine Erfahrung ist negativ mit Navi.

Bin fünfmal in einer Gruppe gefahren wo vorne ein Navi Kapitän gewesen ist.

Immer grundsätlich falsch und das nicht zu knapp, nur wenige Beispiele:

London 60 Km, statt auf der Autobahn vorbei Richtung Wales.

Brüssel auf dem Weg nach London, rein statt auf dem Autobahnring herum.

Toscana in Maisfeldern rumgefahren, habe aber wegen dem hohen Mais auch nichts gesehen, von der Landschaft, hihihihihi.

Plattensee fast in Budapest gelandet und dann wieder zurück.

Bei den Diskusionen heißt es dann, falsch programmiert, aber scheinbar kann es keiner richtig.

Das Einzige was gut gewesen ist, wir sind dann von Plattensee nach Budapest und dort in der Stadt ist das Ding o.k

Also ich werde es mir auch zulegen, damit ich auch einen habe und mitreden kann.

Weil Fakt ist ja schon, das wenn 10 Motorräder irgendwohin fahren, so ein Ding schon 8 davon am Lenkrad haben.

__________________
Uns bringt niemand ausseinander, noch
nicht einmal wir Beide.
(das Motto von Claudia + Bozo)
28.01.2010 20:06 Free Biker ist offline E-Mail an Free Biker senden Homepage von Free Biker Beiträge von Free Biker suchen Nehmen Sie Free Biker in Ihre Freundesliste auf
Cruizer Cruizer ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-10.gif

Dabei seit: 09.02.2008
Beiträge: 266
Herkunftsland: Bayrisch-Franken
Herkunftsstadt: Bühl im Ries
Mein Bike: VN 1500

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.205.266
Nächster Level: 1.209.937

4.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Erfahrungen mit Navi:
Von hier zur Fähre nach Genua durch die Schweiz und Österreich - Super
Dann auf Sardinien vom Hafen Olbia nach Muravera auf den Campingplatz - Toll
Damals hatte ich einen PDA mit Navigon Software und externer GPS Maus. untergebracht im Takrucksack oder Schwanenhalshalter. Dieser ist dann in Cagliari (Hauptstadt Sardiniens) gebrochen und fiel mitsamt des Gerätes auf den Boden.
Ein nachfolgender Linienbus bereitete dem Navi das Ende.
Von da ab war wieder Karte angesagt - hat auch super funktioniert, wir hatten trotz Navi gutes Kartenmaterial dabei. Doppelt gemoppelt hält doch besser. Seit dem achte ich auf gute Befestigung. Wetterschutz bietet die Navitasche, die ich inzwischen gekauft habe. Das Kartenmaterial - sollte klar sein - kann niemals auf dem neuestem Stand sein, sind ja die gedruckten Karten auch nicht. Meine Kartendaten sind vom 2. Quartal 2009 - vorher hatte ich 2007er Marterial.
Mir persönlich gibt das Navi ein klein wenig Sicherheit und spendet so manchem Zeitgenossen ein gerüttelt Maß Frust - weil seine Rennsemmel bei Tacho 280 "nur" echte 252 läuft.... Teufel17 soll uns Chopper und Cruiser eher weniger interessieren.
Vorteilhaft sind solche Sachen wie Tankstellen und Geldautomaten im Navi, auch andere POI´s wie Restaurants, Werkstätten und Hotels.
Da ich beruflich im LKW täglich mit dieser Technik zu tun habe ist mir der Umgang vertraut und ich bin des öfteren froh das Gerät dabei zu haben.
Warum sollte ich bei meiner außerehelichen Leidenschaft darauf verzichten?

In diesem Sinne: Keep on riding Motorrad

__________________
Motorrad
Hauptsache 2 Räder und die Linke zum Gruße
28.01.2010 21:13 Cruizer ist offline E-Mail an Cruizer senden Beiträge von Cruizer suchen Nehmen Sie Cruizer in Ihre Freundesliste auf
Kawa 1.600 Classic Kawa 1.600 Classic ist männlich
Supermoderator


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 1.952
Herkunftsland: Na Frängisch hald
Herkunftsstadt: OSO
Mein Bike: K aWa sag i

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.475.965
Nächster Level: 10.000.000

524.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kawa 1.600 Classic
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sers zusammen,

Beruflich habe ich in meinem PKW schon seit Jahren ein Navi.
Die Anfänge damit waren nicht ganz so EINFACH.
Da kam es schon mal vor, dass man(n) in einer Sackgasse oder
durch eine Anliegerstraße / Fussgängerzone geschickt wurde. Auch war es ein Problem im
Ausland. Hier hatte die CD nicht genug Speicher und man musste eine andere
CD für Österreich / oder und ................... einlegen. Mit der normalen CD gings
zwar auch, aber nur bis zum Ort. Straßen waren schon nicht mehr gespeichert.

Vom Preis bei den ersten Geräten, na darüber braucht man schon garnicht reden.


Ich habe mir im vergangenen Jahr ein Navi für s Motorrad und als 2. Gerät angeschaft.
Die 3 x wo ich s bisher am Hobel brauchte, hat es mich gut geleitet.
Aufgefallen ist mir, man wird leichter abgelenkt und als 2. ( Was aber nicht ganz so wichtig
ist ). Die Optik auf so einem Bock. Chopper / Cruiser, da sieht es nicht so schön aus.


Unterm Strich gesehen wird die Navi auch für uns Möppifahrer ein täglicher Gebrauchsgegenstand
werden.

__________________
KaWa sag i - Carpe Diem - Carpe Noctem......

" AllE MENSCHEN SIND GLEICH " => MIR viele auch <= .
29.01.2010 09:06 Kawa 1.600 Classic ist offline E-Mail an Kawa 1.600 Classic senden Beiträge von Kawa 1.600 Classic suchen Nehmen Sie Kawa 1.600 Classic in Ihre Freundesliste auf
Mack Mack ist männlich
Mopedfahrer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 31.03.2010
Beiträge: 393
Herkunftsland: Germany/NRW/OWL
Mein Bike: VN15SE

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.473.989
Nächster Level: 1.757.916

283.927 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Daumen runter! NEIN, kein Navi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leutz,
ist beim Cruisen nicht der Weg das Ziel?
Mein Moppet wird kein Navi kennenlernen und angerufen werden will ich da auch nicht, kann verpasste Anrufe ja auch zurückrufen.

Hab das Garmin Quest1 am ATV gehabt (gehörte zum Lieferumfang dazu) und es wurde zur Qual dauernd auf den BS zu sehen, weil ich nix hören konnte.
Vielleicht behebt das Problem jetzt Bluetooth?
Es war sehr umständlich die karten auf dem Gerät zu "verewigen".
Mit dem Laptop die einzelnen Kartenausschnitte mit der erforderliche Detailgenauigkeit festlegen, übertragen und fertig.
Freies Fahren jenseits des abgespeicherten Kartenausschnittes.............dann ging es wieder nur mit Papierkarte zurück.
Das Gerät war BJ `07, jetzt sind die Dinger wahrscheinlich einfacher handzuhaben.


Über die Elektronischen Helfer könnte ich Bücher schreiben, die Kurzfassung meiner beruflichen Erfahrungen mit Navis.
Jede Woche zwischen 3 und 5000KM durch Europa.
Von Bari bis Aberdeen, von Lyon bis Nordcap. Nein, jeden Stein kenn ich noch nicht mit Vornamen happy
Gott segne die Techniker für die Navis, nicht mehr 40kg Papierkarten mitschleppen und selten nachfragen oder Detailkarten kaufen.
Je nach System gehts mit kleinem Umweg über ne BAB (VDO), manchmal bei "Bua Harms" durch den Hühnerstall (PDA) zum Ziel.

Ein PDA, für Fußgänger oder Fahrradfahrer tauglich.
Für nen KFz ein zu kleiner Bildschirm, unverständliches Gebrabbel, ohne passende Papierkarte ist man aufgeschmissen. In GB hat mich das teil mal einen Feldweg entlanggeschickt, es war Nacht und stockdunkel, dann ging es mit einem 40to. LKW über eine kleine Bogenbrücke (max 3.5to), über einen Policeparkplatz zum Motoway.

Mobiles Navi (z.B.Becker Croko), Hat alle erforderlichen Ausgänge (Bluetooth) damit man die Stimme hört und nicht dauernd aus den BS schauen muß, ist Wasserdicht. Im Auto völlig ausreichend.

Fest Installierte Navis, mit dem VDO Dayton als CD Version (ist schon älter) habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Nach Zeileingabe kann man sich den gesamten Reiseweg ansehen, rein bzw. aus der karte rauszoomen und die Strecke nach eigenen Vorgaben sehr leicht durch Wegpunkte verändern. Das Ding hat auch Nachfolger die auf DVD zugreifen. Leider ist die Produktion eingestellt worden und damit auch die Nachfolgekarten. Gut das nicht alle 14 Tage Hauptverkehrsstrassen neu geführt werden cool


Noch eins zu Schluss.
Natürlich muß man letztendlich selber entscheiden dem Navi zu folgen, gerade bei einem 40Tonner bugsiert man sich leicht in problematische Situationen. Nicht jede Brücke hat 4 Meter Teufel16
Wer mit nem PKW in einer Anliegerstr. oder vor einer Fußgängerzone landet, nicht soooo schlimm, man kann wenden und zurückfahren. Das liegt am Alter der digital hinterlegten Karte. Die "hinken" immer 2 - 3 Jahre hinter der aktuellen Verkehrsführung her, das ist mein pers. Eindruck.

__________________
Honor & Respect



Liebe deine Feinde - dann drehen sie durch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mack: 05.04.2010 21:06.

05.04.2010 21:05 Mack ist offline E-Mail an Mack senden Beiträge von Mack suchen Nehmen Sie Mack in Ihre Freundesliste auf
Kawa 1.600 Classic Kawa 1.600 Classic ist männlich
Supermoderator


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 1.952
Herkunftsland: Na Frängisch hald
Herkunftsstadt: OSO
Mein Bike: K aWa sag i

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.475.965
Nächster Level: 10.000.000

524.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kawa 1.600 Classic
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

happy Soweit so gut.


Dazu muss man aber sagen ( schreiben ).

Die Navi von HEUTE sind schon besser als noch vor Jahren.
Da konnte es schon vorkommen, dass man in Nürnberg über die Burganlage geschickt wurde,
wenn man ans andere Ende wollte.

Auch kommt es darauf an - Was habe ich vor mit der Navi.<=.
Fahre ich mit einem Wohnzimmersofa durch die Gegend und möchte mich WICHTIG machen( ja auch die haben wir schon erlebt ). Oder fahre ich eine Rennsemmel wo ich nur noch über Bildschirm die Gegend
erkennen kann, dann muss man(n) so n Navi haben.

Biker t man nur so durch die Landschaft ( Wochenend.-Freizeit.-Saisonbiker = max. 1000km in der Saison )
dann würde ich sagen - Geld sparen -, da braucht man nicht unbedingt ein Navi.


Zum Touren fahren und längere Fahrten - Ausland usw. Ist das Navi schon brauchbar.
Ich denke da nur mal an die Tanke. Bei ca.20 Liter im Bauch und dann Pass rauf, Pass runter
ist es schon fein ins Navi zu schauen und sich die nächste Tanke raussuchen , oder Unterkunft, Lokale usw.sich auf m Bildschirm zu holen.

Man muss ja nicht andauernd draufschauen, soll ja nur zur ORIENTIERUNG dienen. ( so meine ich )


sonne satt


Mit dem Tel. sehe ich das so. Früher ging s auch OHNE.Es ist mit dem Tel. am Möpi viel WICHTIGTUEREI
dabei. Schaut halt Sexy 01 Mega aus wenn aus m Helm so n Röhrchen raus schaut und man(n) plappert rein an der Ampel oder Tanke.


Nebenbei gesagt, dass was Möppi (plus den wirklichen Kult drumrum) fahren in den 70ziger war ( auch bezogen auf die Biker-Typen)
gibt s schon lange nicht mehr. " LEIDER Teufel20 "

__________________
KaWa sag i - Carpe Diem - Carpe Noctem......

" AllE MENSCHEN SIND GLEICH " => MIR viele auch <= .
06.04.2010 09:37 Kawa 1.600 Classic ist offline E-Mail an Kawa 1.600 Classic senden Beiträge von Kawa 1.600 Classic suchen Nehmen Sie Kawa 1.600 Classic in Ihre Freundesliste auf
Mack Mack ist männlich
Mopedfahrer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 31.03.2010
Beiträge: 393
Herkunftsland: Germany/NRW/OWL
Mein Bike: VN15SE

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.473.989
Nächster Level: 1.757.916

283.927 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Zeiten, wo man für sich noch wirklich große Zeile hatte, keine Helm und Gurtpflicht bestand und das Wort vom Vater noch Bedeutung (weil Konsequenzen drohten) hatte, wo Mädchenschlagen allgemein geächtet war, wo ein Wort keine Wörterbuchauslegung bedeutete.........................es gibt nur noch wenige die mit Begriffen wie Respekt & Ehre etwas anfangen können........................blöde gesteuert kontrollierte & bevormundete Konsumgesellschaft.

Als Notnagel oder Infotante in einer Tasche mitnehmen spricht nichts, nur fest am Lenker mit allem elektronischem Schnikedöns.............nee.
Lieber mehr Zeit in die Streckenplanung investieren und ne gute Fahrt machen.

__________________
Honor & Respect



Liebe deine Feinde - dann drehen sie durch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mack: 06.04.2010 19:38.

06.04.2010 19:37 Mack ist offline E-Mail an Mack senden Beiträge von Mack suchen Nehmen Sie Mack in Ihre Freundesliste auf
chemnitzer
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Navi heißt Michi. Kommt zwar langsam in die Jahre ist aber immer auf aktuellem Stand. Naja manchmal hilft auch das beste Navi nix aber ich will es nicht mehr missen....hihihi
07.04.2010 18:21
Cruizer Cruizer ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-10.gif

Dabei seit: 09.02.2008
Beiträge: 266
Herkunftsland: Bayrisch-Franken
Herkunftsstadt: Bühl im Ries
Mein Bike: VN 1500

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.205.266
Nächster Level: 1.209.937

4.671 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Chemnitzer....
Ist schon ein tolles Navi (Michi) - gleichzeitig noch Rückenwärmer,
Organisator... und noch viiieelllees mehr.
Leider kann man´s nicht zum Patent anmelden....
Liebe Grüße von uns...
Bis bald
Grillen

__________________
Motorrad
Hauptsache 2 Räder und die Linke zum Gruße
07.04.2010 19:02 Cruizer ist offline E-Mail an Cruizer senden Beiträge von Cruizer suchen Nehmen Sie Cruizer in Ihre Freundesliste auf
Kawa 1.600 Classic Kawa 1.600 Classic ist männlich
Supermoderator


images/avatars/avatar-247.jpg

Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 1.952
Herkunftsland: Na Frängisch hald
Herkunftsstadt: OSO
Mein Bike: K aWa sag i

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.475.965
Nächster Level: 10.000.000

524.035 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kawa 1.600 Classic
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cruizer
@Chemnitzer....
Ist schon ein tolles Navi (Michi) - gleichzeitig noch Rückenwärmer,
Organisator... und noch viiieelllees mehr.
Leider kann man´s nicht zum Patent anmelden....
Liebe Grüße von uns...
Bis bald
Grillen









__________________
KaWa sag i - Carpe Diem - Carpe Noctem......

" AllE MENSCHEN SIND GLEICH " => MIR viele auch <= .
07.04.2010 19:07 Kawa 1.600 Classic ist offline E-Mail an Kawa 1.600 Classic senden Beiträge von Kawa 1.600 Classic suchen Nehmen Sie Kawa 1.600 Classic in Ihre Freundesliste auf
Mack Mack ist männlich
Mopedfahrer


images/avatars/avatar-218.jpg

Dabei seit: 31.03.2010
Beiträge: 393
Herkunftsland: Germany/NRW/OWL
Mein Bike: VN15SE

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.473.989
Nächster Level: 1.757.916

283.927 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Text Mal wieder hochzieht, Louis hat nen Angebot Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leutz,
Louis scheint Restposten raus zu hauen.

TomTom Ryder II incl. Headset für 249 Teuronen, allerdings nicht EU sondern DACH (Karten für Deutschland, Österreich, Schweiz), für die EU Version werden 349€ abgerufen



Ne Alternative zum TomTom Rider II. Ne Neuentwicklung.

__________________
Honor & Respect



Liebe deine Feinde - dann drehen sie durch

30.05.2010 11:40 Mack ist offline E-Mail an Mack senden Beiträge von Mack suchen Nehmen Sie Mack in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Chopper Forum » Off Topic » Allerlei Wissenswertes » Navigation am Motorrad - ja oder nein

Views heute: 443 | Views gestern: 135.232 | Views gesamt: 40.558.810

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH